Vereinsgeschichte
1.Juni 1904
Gründung des FC Meteor 04 Waltershausen, spielte auf einem gepachteten Platz im Tiergarten. 25.September 1921
Einweihung des durch eigene Mittel geschaffenen Sportplatzes an der Gothaer Straße. 30. April 1922
Einweihung des neuen Sporthauses. Juli 1946
Gründung der Sportgemeinschaft Einheit Waltershausen mit den Sektionen Handball und Fußball unter der Leitung des Vorsitzenden Arno Müller. 1947 übernahm der Sportfreund Werner Müller als Trainer erstmalig die Verantwortung für den Fußball. 1948
Umstellung des Sportbetriebes auf Betriebssportebene, Neugründung der Sportgemeinschaften Chemie und Motor Waltershausen. 1964
Fusion der beiden Betriebssportgemeinschaften zur ZSG - 1500 aktive und passive Mitglieder in 15 Sektionen, 1952 bis 1965 waren die erfolgreichsten Jahre des Waltershäuser Fußballs - 1.Männermannschaft Landesklasse 1989
Gründung der ZSG Grün-Weiß Waltershausen e.V. als eigenständiger Verein. 01.05.2011
Herauslösung der Abteilung Fußball aus der ZSG und Gründung des FSV Waltershausen e.V. als eigenständiger Verein

FSV Waltershausen e.v.

Ibenhainer Straße 26

99880 Waltershausen

Impressum